Heute erfährst du, zu welchen Strategien wir dir für 2020 raten, damit du 2020 auf Instagram solide wachsen wirst.

Die Strategien sind für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene anwendbar und perfekt geeignet.

Wir haben also das Jahr 2020 und auch wenn Leute behaupten, dass man 2020 nicht mehr auf Instagram wachsen kann, können wir euch beruhigen.

Nach wie vor ist es einfach entscheidend, mit den richtigen Techniken und Taktiken an eine Sache ranzugehen.

Und welche 3 Techniken unserer Meinung nach auf Insta 2020 sehr gut funktionieren werden, stellen wir euch nun vor.

Gegenseitiger Support

Mit Einmal zwischen 20 & 400 neue Follower gewinnen

Die erste Technik ist euch sicher bekannt und zwar war sie auch schon in diesem Jahr recht beliebt.

Und zwar die Shoutout-Taktik.

Diese Taktik ist am einfachsten und zwar beinhaltet diese im einfachsten Fall eine Story-Erwähnung von einem anderen Profil und als Gegenleistung wirst du von dem anderen Profil in seiner Story erwähnt. Ganz einfach Shoutout für Shoutout. (S4S)

Nun gibt es aber noch andere Möglichkeiten schneller zu wachsen und von größeren Profilen geshoutoutet zu werden, die 10‘000 oder mehr Follower haben, denn die S4S-Methode basiert ja eigentlich darauf, dass beide Profile ungefähr die gleiche Reichweite haben und sich gegenseitig pushen.

Beide sollten möglichst die gleiche Zielgruppe haben, sonst macht das Shoutout wenig Sinn.

Durch diese Erwähnung vermischen sich die Zielgruppen und du, sowie derjenige, den du erwähnst, erhaltet einen gewissen Followerzuwachs – Aber nur wenn einige Voraussetzungen gegeben sind, auf die wir gleich nochmal zurückkommen.

Wie kommst du jetzt also an die Reichweite von größeren Profilen?

Zum einen kannst du für ein Shoutout bezahlen. Dabei raten wir dazu, dir die Story-Views von dem jeweils anderen Account einzuholen. Der kann dir ganz einfach einen Screenshot von seinen letzten Story-Views schicken, denn dann bist du auf der sicheren Seite und weißt, wofür du bezahlst.

Der Durchschnittliche Preis ist 1-2 € pro 100 Story-Views.

Wenn du also einen größeren Account mit 20’000 Followern und durchschnittlich 2’000 Story-Views wegen eines Shoutouts fragst, musst du ca.20 € bezahlen.

Natürlich verlangen einige Profile mehr für ein Shoutout, besonders, wenn Ihre Zielgruppe für dich eine hohe Qualität hat. Dann bleibt es dir überlassen, ob du bereit bist für das Shoutout zu bezahlen.

Es gibt allerdings auch noch eine andere Möglichkeit, wenn du kein Geld bezahlen willst und diese Methoden findest du unter anderem in unserer Instagram Academy.

Wichtig bei dieser Methode ist darauf zu achten, dass dein Profil auch gut aufgestellt ist, also hast du eine gute Bio, damit Leute direkt sehen, dass du ihnen bei einem Problem helfen kannst?

Und ist dein Feed voll mit Mehrwert und Content und sieht gleichzeitig ansprechend und ästhetisch aus?

 Also kurz gesagt:

Hast du ein Profil, dem du auch selbst folgen würdest?

Das sind sehr wichtige Punkte, denn Leute besuchen dein Profil auf Grund einer Empfehlung, aber das Ziel ist es ja sie so schnell wie möglich davon zu überzeugen, dass du ihr Follow wert bist.

Wenn diese Punkte nicht vorhanden sind, hilft es dir auch nicht, wenn dich ein Profil mit 1 Mio. Story-Views weiterempfiehlt.

Die Basis deines Profils muss sitzen, erst dann können die erweiterten Strategien gefahren werden.

Übrigens: Wir haben bei uns eine Rubrik, wo wir unseren Follower of the Week shoutouten, also wenn du ein aktives Mitglied unserer Community bist, kannst du eventuell ein Shoutout von uns gewinnen.

Schau dazu gern mal auf Instagram bei @valx.academy vorbei

Verwandle Profilbesucher in Follower

Pimpe dein Profil von Grund auf komplett und gewinne so mehr Follower aus deinen Profilbesuchern. 

In einfachen Schritten nehmen wir jeden Aspekt deines Profils unter die Lupe! 

Das E-Book gibt es nur für kurze Zeit für weniger als eine gute Pizza! 😉

Community Aktionen

Erhöhe gleichzeit deine Follower-Zahl und dein Engagement

Der nächste super Tipp sind Community Aktionen. Hier eine kurze Erklärung, was du dir unter einer Community Aktion vorstellen kannst.

Wenn eine Person eine Community Aktion veranstaltet, lädt sie einen Post hoch, der klar signalisiert: Ich veranstalte eine Aktion, die euch einen Vorteil bringen soll. 

Das können unter anderem LikeTimes, Storytimes, Comment-Times und vieles mehr sein. Jede Community Aktion hat bestimmte Regeln.

Wir stellen euch hier die ungefähren Regeln anhand einer Liketime vor:

  1. Folge dem Profil, das die Community Aktion veranstaltet und like mindestens 5 Bilder.
  2. Anschließend stellst du zum Beispiel dich oder dein Business unter besagtem Post vor.
  3. Geh dann zu dem Profil von mindestens 5 anderen Personen, die sich ebenfalls unter diesem Post vorgestellt haben und like 3 bis 8 Bilder von Ihr
  4. Schreib dann unter deren Kommentar „erledigt“, „Done“, oder „gemacht“, sodass die Person realisiert, dass du sie unterstützt hast.
  5. Geh ebenfalls zu jedem anderen Profil, das auch unter deiner Vorstellung „erledigt“, „Done“ oder „gemacht“ geschrieben hat und like bei ihr ebenfalls Bilder.

Natürlich kann man Community Aktionen auf unterschiedliche Weise nutzen.

Zum einen kannst du zu anderen, größeren Profilen gehen und dort bei einer Community-Aktion mitmachen. Bei je mehr Leuten du „erledigt“ kommentierst, desto mehr Leute werden auch dein Profil besuchen. Das ist gut für dein Engagement und wenn dein Profil super aufgebaut ist, dann werden auch einige Leute bei dir ein Follow dalassen.

Aber auch hier muss dein Profil wieder ansprechend sein und es muss zu erkennen sein, wie du den Leuten auf deinem Profil weiterhilfst. Außerdem sollte erkennbar sein, dass du aktiv bist.

Beachte aber, dass Community Aktionen nicht eine ganze Woche gehen. Theoretisch kannst du unter dem Bild zu jeder Zeit kommentieren, jedoch sind die ersten beiden Tage am entscheidendsten bei einer Community Time, also sei auf jeden Fall schnell.

Pro-Tipp: Am besten ist es, wenn du die Profile abonnierst, die solche Community Aktionen öfter machen.

Wir machen zum Beispiel auch mindestens 2x im Monat eine Community Time. 
Außerdem kann ich dir auch @fee_schoenwald empfehlen. Sie veranstaltet regelmäßige LikeTimes und hat eine fantastische Community!

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg auf Instagram, 
Colin von Val X

Garantiert Organisches Wachstum auf Instagram! 

Wachse auf Instagram mit dem Komplett-Paket. Die Instagram Academy zeigt Anfängern wie Fortgeschrittenen Step-by-Step, wie sie jeden Aspekt auf Instagram optimieren können.

Hol dir dein organisches Wachstum zurück! Klicke auf den Button für weitere Informationen:

E-Book jetzt Gratis sichern!

Trag dich in unseren E-Mail Verteiler ein, um die interessanten Business und Social Media News direkt in dein Postfach zu bekommen!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Bitte bestätige jetzt noch die E-Mail, die du gerade erhalten hast.